Wirksame Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen

Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen

Die Abgrenzung von Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen führt immer wieder zu Verwirrungen. So werden zum Beispiel im 8d-Report Sofortmaßnahmen als Korrekturmaßnahmen deklariert und unter Vorbeugung findet man eigentliche Korrekturmaßnahmen. Auch in Seminaren stelle ich häufig fest, dass die Unterscheide nicht immer ganz klar sind.

Um den Unterschied zu verdeutlichen, erzähle ich gerne die Brunnengeschichte, aus der die Abgrenzung von Sofort-, Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen deutlicher hervorgeht:

Normen sind keine Gesetze

Recht

Zu viele Dokumente werden erstellt und sinnlose Maßnahmen werden umgesetzt, nur um eine Normforderung zu erfüllen. Der Grund ist häufig der, dass ein Zertifizierungsauditor oder ein Kundenauditor der Meinung ist, dass die Norm nicht erfüllt sei. …

Bereichsübergreifende Zusammenarbeit

Bereichsübergreifende Zusammenarbeit

Bereichsübergreifende Zusammenarbeit klingt logisch und kaum jemand würde sagen: „Nö, wenn alle für sich kämpfen, dann sind wir viel effektiver.“ Sogar einige Normen weisen auf den Wert der Zustimmung von allen betroffenen Bereichen hin (z.B. beim Team Review am Ende jeder Projektphase nach APQP). Leider sieht die Praxis in den meisten Fällen völlig anders aus.

Normflut für Managementsysteme

Normflut für Managementsysteme, Welle, Brandung

Welche Normflut ist gemeint? Aktuell erfindet jede Branche das Rad neu und es werden „neue“ Standards (Normen) geschrieben. Die Unternehmen werden durch Ihre Kunden gezwungen, branchenspezifische Normen umzusetzen. Die Zertifizierungsgesellschaften und auch viele Berater freuen sich: Der Rubel rollt! Ich habe die Befürchtung, dass der Schuss nach hinten losgeht, da die Akzeptanz und die Sinnhaftigkeit der Managementsysteme in der Zertifizierungsflut untergehen!!! Insbesondere wenn man bedankt, dass oftmals 80% der Standards inhaltlich deckungsgleich sind.

Personalentwicklung

Personalentwicklung

„Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig“ ist ein häufig gelesener Satz im Unternehmensleitbild (Normdeutsch: Qualitätspolitik). Dabei investieren viele Unternehmen mehr Geld in die Gebäudeinstandhaltung als in die Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Insbesondere im Mittelstand ist die Personalabteilung (Neudeutsch: HR = Human Ressource) lediglich für die Lohnabrechnung zuständig. …

QM in Arztpraxen

QM in Arztpraxen

Ein Klassiker: Der Gesetzgeber (SGB II) fordert von Arztpraxen den Nachweis eines Qualitätsmanagementsystems, ohne zu spezifizieren, was damit gemeint ist. Die einzigen Freudenrufe hört man von Beratern und Zertifizierungsgesellschaften (HURRA Umsatz). …

Der QMB, den es nicht gibt

Der QMB, den des nicht gibt

So ziemlich jedes Unternehmen, dass nach ISO 9001 zertifiziert ist, hat einen sogenannten QMB (Qualitätsmanagement Beauftragten). Obwohl dieser Begriff in der Norm nicht auftaucht, hat er sich eingebürgert (z.B. werden Seminare „Ausbildung zum QM-Beauftragten“ angeboten). …

Scroll to Top